Aktuelles

21. Februar 2021

Für einen echten Einstieg in die Wasserstoff-Wirtschaft

„Wir wollen, dass Hamm der führende Wasserstoff-Standort in Westfalen wird – mit direktem Anschluss an das bereits im Rhein-Ruhr-Gebiet bestehende größte Wasserstoff-Netz Deutschlands.“ Wie CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig bei der digitalen Klausurtagung seiner Fraktion erklärte, ist der Ausbau einer Wasserstoff-Pipeline bis nach Hamm eine Grundvoraussetzung für einen „echten Einstieg in die […]
26. Januar 2021

Neuer Modellstudiengang hat Versorgung mit Hausärzten im Blick

„Nur mehr Studienplätze und mehr Allgemeinmediziner werden dafür sorgen, dass wir in Zukunft ausreichend mit Hausärzten versorgt sind“, davon ist CDU-Kreisvorsitzender Arnd Hilwig überzeugt. Daher begrüßt Hilwig die Genehmigung eines neuen medizinischen Studiengangs an der Universität Bielefeld durch das Land Nordrhein-Westfalen. „Damit wird eine ganz wichtige Lücke in der Studienlandschaft […]
2. Dezember 2020

Rekordzahl bei Bauanträgen: Unsere Wohnbauland-Initiative zeigt Wirkung

„Das ist eine ausgesprochen gute Botschaft“, kommentierte CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig die deutlich gestiegene Zahl von Bauanträgen in Hamm im laufenden Jahr. „Unsere Wohnbauland-Initiative zeigt Wirkung und zwar in einem Maße, wie wir es uns erhofft haben“, so sagt Hilwig. Der Zuwachs der Bauanträge liege mit über 15 Prozent in Hamm […]
13. November 2020

Über eine halbe Million Landesförderung für Hammer Innenstadt

Die Hammer Innenstadt profitiert vom Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in Nordrhein-Westfalen 2020. „Hamm bekommt eine starke Förderung in Höhe von 562.724 Euro“, sagt CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig. Mit den Fördermitteln soll in der Innenstadt geholfen werden, negative Folgewirkungen der Schließung von Warenhäusern der Galeria-Kaufhof-Gruppe einzudämmen und Corona-bedingte Entwicklungen […]
9. November 2020

Solide Finanzen sind das A und O

„Angesichts der teuren rot-grünen-gelben Koalitions-Versprechen haben wir die berechtigte Sorge, dass es erneut zu einer überhöhten Verschuldung unserer Stadt kommen wird.  Ein Rückfall in die Schuldenpolitik früherer SPD-Zeiten muss unter allen Umständen verhindert werden“, erklärte CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig. Solide Finanzen seien das A und O für eine in die Zukunft […]

Zur Person

Geboren wurde ich 1973 in Witzenhausen. Aufgewachsen bin ich in einem Dorf in Nordhessen. Auf dem elterlichen Bauernhof lernten meine Geschwister und ich als Kinder das Anpacken: Ich kann Kühe melken, Ställe ausmisten und Traktor fahren. 
Nach dem Realschulabschluss wechselte ich in die gymnasiale Oberstufe, wo ich die Allgemeine Hochschulreife erwarb. Danach absolvierte ich den Grundwehrdienst, worauf das Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen folgte, anschließend berufliche Stationen in der Finanzverwaltung: unter anderem als Referent im Bundesministerium der Finanzen.
Seit 2006 bin ich Westfale. Heimat ist bekanntlich da, wo man sich wohl fühlt, wo man zu Hause ist. Lippe, Ruhrgebiet, Münsterland – unsere Heimat kombiniert das Beste aus ihrem Umfeld: Ob in der malerischen Natur oder in den vielfältigen Städten. Hierfür setze ich mich ein. Vor Ort gestalten, aktiv handeln und Potentiale erkennen.


Kontakt